AW: Re: Winterthing des Großen Heeres 2012

Startseite Foren Termine Winterthing des Großen Heeres 2012 AW: Re: Winterthing des Großen Heeres 2012

#796

Angar
Moderator
  • IT-Rang: Jarl
  • IT-Herkunft: Skagen
  • OT-Name: Mads
  • OT-Herkunft: Köln

Nachdem die Anmeldephase nun abgeschlossen ist und ich es am letzten Samstag nicht mehr geschafft habe einige Infos mit zu teilen, möchte ich das an dieser Stelle nachholen.

Anreise:
– Wir sollten genug Autos zusammen kriegen damit niemand mit der Bahn fahren muss. Wieviele es genau sein werden und wer bei wem mitfährt wird sich erst zeitnäher zeigen.
– Treffpunkt wird (wie eigentlich immer) bei Jeannine und mir in Köln sein damit wir hier das Gepäck aufteilen und die Sitzplätze verteilen können. Ich peile derzeit 9 Uhr Morgens an damit wir zeitig vor Ort sind und nicht mehr in den Feierabendverkehr geraten.
– Spritkosten, werden selbstverständlich geteilt. Wie wir das genau machen sollten wir vorher kurz absprechen.

Vor Ort:
– Vermutlich werden wir wieder angehalten sein unser Wagen schnellst möglich zu entladen und abzuparken.
– Nachdem das erledigt ist und wir unser Gepäck in den entsprechenden Räumlichkeiten abgestellt haben, werde ich (in Begleitung) noch einmal in die nächste Ortschaft fahren um einige Einkäufe im hiesigen Supermarkt zu tätigen. Der Grund dafür ist der, dass wir an Platz in den Autos sparen müssen und wir darum besser erst vor Ort einkaufen.

Was mitnehmen:
– Gewandung, das ist wohl jedem klar. Denkt vorallem an eure warmen Sachen und nehmt euch sicherheitshalber ein paar dicke WInterschuhe mit, es kann unglaublich kalt sein!
– Schlafzeug, es gibt vor Ort keine Betten. Dementsprechend müsst ihr euch ein Feldbett oder eine Luftmatratze o.Ä. mitnehmen. Vergesst nicht euch warme Schlafsachen einzupacken, je nachdem wo wir untergebracht sind kann es auch mal etwas kühler sein. (Hierzu bieten sich Felle an, halten Nachts warm und sind tagsüber IT tauglich als Sitzkissen etc.)
– Rüstung/Waffen, für alle Kämpfer unter uns, denkt an eure Ausrüstung! Es wird ein Kampftraining geben welches eigentlich verpflichtend für alle sein sollte. Um einen guten Eindruck zu hinterlassen, sollten wir dieses Mal alle erscheinen und teilnehmen.

Der Einkauf:
– Nach den Erfahrungen des letzten Jahres (eigentlich ja noch dieses Jahr…) ist es wohl keine schlechte Idee sich mit ein paar eigenen Getränken einzudecken.
Das gilt für alkoholische sowie nicht alkoholische Getränke gleichermaßen.
– Das Essen war beim letzten Mal… nun ja sagen wir es war ganz ok. Aber nicht immer überwältigend. Daher habe ich vor einen Wasserkocher mitzunehmen und einige Schnellgerichte zu kaufen. Für zwischen durch oder wenn einem das Essen mal gar nicht schmeckt ist das wohl eine praktische und zeitsparende Alternative.
– Selbstverständlich ist dieser Einkauf für niemanden verpflichtend, ich möchte es nur anbieten da ich definitiv fahren werde. Wer also dabei ist, sagt vor Ort bescheid, ich kaufe dann ein und am Ende teilen wir die Kosten entsprechend auf.

Das wars erstmal, bei weiteren Fragen, einfach hier posten.

Matze