AW: Re: Das Jurtenproblem

Startseite Foren Archiv Das Jurtenproblem AW: Re: Das Jurtenproblem

#1188

Dárbhean
Teilnehmer
  • IT-Herkunft: Duibhlinn
  • OT-Name: Félice
  • OT-Herkunft: Hannover

Dach: 454€
Gestänge 6x 10,40€ + 2x 49,95€
Seitenplanen 3×92€
Jurtenkreuz 54€
Grob gerechnet also 950€ für ne ganze, niegelnagelneue Jurte. Als Mäste kann man auch Kiefern ausm wald nehmen, die man eigentlich immer findet, wann immer Nadelwald in der Nähe ist, und ein Kreuz könnten wir auch improvisieren. bzw. könnten wir uns diese Dinge eventuell auch von den pfadfindern zusammenschnorren oder zumindest für längere zeit ausleihen. für den anfang brauchen wir also vor allen dingen das dach und die seitenstangen, also ein bisschen mehr als fünfhundert Euro.
Seile und Heringe kriegen wir so organisiert, denke ich?
Nachzulesen und zu bestellen ist das alles auf:

http://shop.pfadfinderausruester.de/index.php?main_page=index&cPath=21_23&zenid=igt8vuqdh3ai5fkmd2cjjkt091

ein dach können wir uns übrigens auch hier draus machen:
http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/frankfurt-%28main%29/sport-camping/camping/u1058051
dann bräuchten wir nur noch zwei kohtenplanen á 95€ und hätten unser dach für 300€
vorher sollten wir nur nochmal kontrollieren, ob die gebrauchten und neuen planen dasselbe knüpfsystem haben, sollten sie aber.